Wir alle möchten wissen, was mit unseren personenbezogenen Daten im Internet geschieht. Deshalb möchten wir Sie hier darüber aufklären, welche Daten wir speichern, wenn Sie unsere Website besuchen, warum wir das tun und wann die Daten wieder gelöscht werden. Personenbezogene Daten sind alle Informationen zu einer namentlich genannten oder identifizierba-ren Person. Hierzu gehören etwa der Name, die Adresse oder Telefonnummer, aber auch die IP-Adresse des Rechners, mit dem Sie unsere Website aufrufen.

1. Verantwortlicher

Für die Verarbeitung von Daten, die auf unserer Website erhoben werden, ist die ATOMIC EVENT Veranstaltungstechnik Ralf Schmerbauch, Adlerstraße 29, 40882 Ratingen, Telefon: +49 2102 1486187, E-Mail: info@atomic-event.de, verantwortlich.

2. Datenschutzbeauftragter

Einen Datenschutzbeauftragten haben wir nicht benannt.

3. Technische Daten

Wenn Sie unsere Website aufrufen, werden allgemeine Daten und Informationen in den Logfiles des Servers gespeichert. Erfasst werden dabei Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version, das Betriebssystem des Nutzers, die IP-Adresse des Nutzers, Datum und Uhrzeit des Zugriffs, Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt und Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden.

Die Erhebung der Daten ist technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern. Sie fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Die Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen anderen durch Sie wo-möglich an anderer Stelle eingegebenen personenbezogenen Daten gespeichert. Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen ziehen wir keine Rückschlüsse auf Ihre Person.

Die Verarbeitung erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser gemeinsames berechtigtes Interesse ergibt sich daraus, dass Sie ohne die vorübergehende Speicherung der Daten unsere Website gar nicht aufrufen könnten.

Die zuvor beschriebenen technischen Daten werden in den Access- und Error-Logfiles des Webservers sieben Tage lang ge-speichert und anschließend automatisch anonymisiert.

Die Bereitstellung der technischen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben oder für einen Vertragsab-schluss erforderlich. Sie sind nicht verpflichtet, die personenbezogenen Daten bereitzustellen. Wenn Ihr System die erforderli-chen Informationen nicht oder nicht vollständig zur Verfügung stellt, kann das dazu führen, dass unsere Website nicht oder nicht vollständig aufgerufen werden kann.

4. Nutzung von Cookies

Für unseren Internetauftritt nutzen wir Cookies. Cookies sind Textdateien, die im Rahmen Ihres Besuchs unserer Internetseiten von unserem Webserver an Ihren Browser gesandt und von diesem auf Ihrem Rechner für einen späteren Abruf vorgehalten werden. Ihr Name wird dabei nicht übermittelt.

Ob wir Cookies einsetzen können, können Sie durch die Einstellungen in Ihrem Browser selbst bestimmen. Sie können in Ihrem Browser das Speichern von Cookies vollständig deaktivieren, es auf bestimmte Websites beschränken oder Ihren Browser so konfigurieren, dass er Sie automatisch benachrichtigt, sobald ein Cookie gesetzt werden soll.

Cookies dienen dazu, das Besuchsverhalten des Nutzers einer Website nachvollziehen zu können. Bei der Verwendung von Cookies werden unter Umständen Daten verarbeitet, die den Nutzer erkennbar machen, auch wenn die Daten pseudonymi-siert werden.

Die Verarbeitung erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse, das wir mit der Verarbeitung verfolgen, besteht darin, unsere Website bedarfsgerecht zu gestalten und die von Ihnen abgerufenen Angebote auf der Webs-ite zu ermitteln.

Soweit Cookies von uns eingesetzt werden, werden sie beim Beenden der Browsersitzung automatisch oder nach einer fest vorgegebenen Zeit gelöscht. Detaillierte Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies können Sie Ihrem Browser ent-nehmen. Cookies lassen sich zudem über eine von Ihrem Browser bereitgestellte Löschfunktion von Ihrem System manuell entfernen.

Der Einsatz von Cookies ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben und für einen Vertragsabschluss auch nicht erfor-derlich. Sie sind nicht verpflichtet ist, die personenbezogenen Daten bereitzustellen. Wenn Sie allerdings den Einsatz von Coo-kies nicht zulassen, kann das dazu führen, dass einige Funktionen der Website nicht oder nicht richtig funktionieren und/oder bestimmte Inhalte nicht oder nicht richtig angezeigt werden.

5. 1&1 WebAnalytics

Die technischen Daten, die Sie beim Aufruf unserer Website automatisch übermitteln verwenden wir, um anonymisierte Statis-tiken zu erstellen, die uns Aufschluss darüber geben, wie unsere Website genutzt wird. Ihre IP-Adresse wird dabei gekürzt und auf diese Weise anonymisiert.

Der Dienst verwendet »Cookies« – also Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Sie haben die Möglichkeit, die Speicherung des Cookies auf Ihrem Gerät zu verhindern, indem Sie in Ihrem Browser entsprechende Einstellungen vornehmen. Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Ihr Brow-ser keine Cookies zulässt. Weitere Informationen zur Datennutzung durch den Analysedienst finden Sie hier.

Die Verarbeitung erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, den Nut-zungsumfang unserer Angebote im Internet abzuschätzen.

Die Daten werden von uns gelöscht, sobald sie für statistische Zwecke nicht mehr benötigt werden, spätestens aber nach ei-nem Monat.

Die Bereitstellung Ihrer Daten für 1&1 WebAnalytics ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben und für einen Ver-tragsabschluss auch nicht erforderlich. Wenn Sie einer Verarbeitung widersprechen, hat das für Sie keinerlei Konsequenzen.

6. Einbindung von Inhalten Dritter

Wir haben in unsere Website Inhalte eingebunden, die nicht von uns, sondern von Dritten bereitgestellt werden. Wenn Sie unsere Internetpräsenz aufrufen, werden diese Inhalte automatisch von einem fremden Server eingelesen, ohne dass Sie das merken. Damit Ihr Webbrowser solche Informationen darstellen kann, muss er nicht nur unsere Website ansteuern, sondern auch diejenigen Seiten, von denen die Inhalte stammen. Auch dem Drittanbieter stellen Sie deshalb zwangsläufig die in Ziff. 3 dargestellten technischen Daten zur Verfügung.

Eingebunden haben wir ein Angebot des Sozialen Netzwerks Facebook, nämlich einen Ausschnitt aus unserem Facebook-Profil, auf dem unser Unternehmen dargestellt wird. Anbieter ist das us-amerikanische Unternehmen Facebook Inc. Ob und gegebe-nenfalls welche weiteren Informationen Sie an den Anbieter bei einem Aufruf der Seite übermitteln und wie er mit den Daten umgeht, entnehmen Sie bitte seiner Datenschutzerklärung. Bitte beachten Sie, dass bei etwaigen Interaktionen mit den einge-bunden Inhalten (etwa beim Klick auf den Like-Button) unter Umständen weitere Daten erhoben werden, die dann aber nicht von uns, sondern ausschließlich von Facebook verarbeitet werden. Sie können durch geeignete technische Mittel verhindern, dass der unser Profilausschnitt eingebettet wird. Wenn Sie das tun, werden solche Ausschnitte nicht angezeigt.

Eingebunden haben wir Videos, die auf der Plattform des us-amerikanischen Unternehmens YouTube LLC veröffentlicht wur-den. Normalerweise wird bereits bei Aufruf einer Seite mit eingebetteten Videos Ihre IP-Adresse an YouTube gesendet und es werden Cookies auf Ihrem Rechner installiert. Wir haben unsere YouTube-Videos jedoch mit dem erweiterten Datenschutzmo-dus eingebunden (in diesem Fall nimmt YouTube immer noch Kontakt zu dem Dienst Double Klick von Google auf, doch werden dabei laut der Datenschutzerklärung von Google personenbezogene Daten nicht ausgewertet). Dadurch werden von YouTube keine Informationen über die Besucher mehr gespeichert, es sei denn, sie sehen sich das Video an. Wenn Sie das Video ankli-cken, wird Ihre IP-Adresse an YouTube übermittelt und YouTube erfährt, dass Sie das Video angesehen haben. Sind Sie bei Y-ouTube eingeloggt, wird diese Information auch Ihrem Benutzerkonto zugeordnet (dies können Sie verhindern, indem Sie sich vor dem Aufrufen des Videos bei YouTube ausloggen). Ob und gegebenenfalls welche weiteren Informationen Sie an den An-bieter bei einem Aufruf der Seite übermitteln und wie er mit den Daten umgeht, entnehmen Sie bitte seiner Datenschutzerklärung. Sie können durch geeignete technische Mittel verhindern, dass Videos eingebettet werden. Wenn Sie das tun, werden Ihnen Videos auf unserer Website nicht angezeigt.

Eingebunden haben wir Schriftarten des Dienstes Google Fonts. Anbieter ist das us-amerikanische Unternehmen Google LLC. Wenn Inhalte unserer Website auf dem Bildschirm des Internetnutzers dargestellt werden, geschieht das mit einem Schriftzei-chentyp (Font), der vom Webbrowser vom Server der Google LLC abgerufen wird. Ob und gegebenenfalls welche weiteren Informationen Sie an den Anbieter bei einem Aufruf der Seite übermitteln und wie er mit den Daten umgeht, entnehmen Sie bitte seiner Datenschutzerklärung. Sie können durch geeignete technische Mittel verhindern, dass Fonts eingebettet werden. Wenn Sie das tun, werden unsere Inhalte in einer Standardschriftart dargestellt.

Eingebunden haben wir ein Angebot des Online-Kartendienstes Google Maps, nämlich einen Kartenausschnitt, auf dem unser Standort dargestellt wird. Anbieter ist das us-amerikanische Unternehmen Google LLC. Ob und gegebenenfalls welche weiteren Informationen Sie an den Anbieter bei einem Aufruf der Seite übermitteln und wie er mit den Daten umgeht, entnehmen Sie bitte seiner Datenschutzerklärung. Bitte beachten Sie, dass bei etwaigen Interaktionen mit den eingebunden Inhalten (etwa bei der Ermittlung einer Anfahrtsroute) unter Umständen weitere Daten erhoben werden, die dann aber nicht von uns, sondern ausschließlich von Google Maps verarbeitet werden. Sie können durch geeignete technische Mittel verhindern, dass Kartenausschnitte eingebettet werden. Wenn Sie das tun, werden solche Kartenausschnitte nicht angezeigt.

Die Einbettung der fremden Inhalte erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse an der Einbindung unseres Facebook-Profils ergibt sich daraus, dass wir so in ansprechender Weise für uns werben können. Unser berechtigtes Interesse an der Einbindung von Youtube-Videos ergibt sich daraus, dass wir so unsere Leistungen ansprechend bewerben können. Unser berechtigtes Interesse an der Einbindung von Google Fonts ergibt sich daraus, dass wir dadurch den Besuchern unserer Website eine ästhetisch ansprechende Website anbieten können. Unser berechtigtes Interesse an der Einbindung von Google Maps ergibt sich daraus, dass wir so den Nutzern unserer Website die Anfahrt zu uns leichter erklären und unsere Website ansprechend gestalten können.

Wir selbst erheben bei der Einbettung keine weiteren Daten. Wann personenbezogene Daten, die im Rahmen des Aufrufs der Drittinhalte erhoben werden, gelöscht werden, ergibt sich aus der Datenschutzerklärung des zuvor bezeichneten Anbieters dieser Informationen.

Die Übermittlung der Daten an Drittanbieter bei der Einbettung ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben und für einen Vertragsabschluss mit uns auch nicht erforderlich.

7. Kontaktformular

Wir bieten auf unserer Website ein Kontaktformular an. Wenn Sie in das Formular die dort abgefragten Daten eingeben, erhal-ten wir eine Nachricht mit dem Inhalt Ihrer Anfrage. Wir speichern die Daten und verwenden Sie, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Die Daten werden außerdem vorübergehend im Content Management System (CMS), also der Software, mit der wir unsere Website verwalten, auf dem Server unseres Providers gespeichert.

Die Verarbeitung erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Die Daten werden von uns gelöscht, wenn sie für die Bearbeitung eines mit uns etwa geschlossenen Vertrags nicht mehr benö-tigt werden. Steht fest, dass ein Vertrag nicht zustande kommt, werden die Daten unverzüglich gelöscht.

Die Bereitstellung Ihrer Daten über das Kontaktformular ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben und für einen Vertragsabschluss auch nicht erforderlich. Sie sind nicht verpflichtet ist, die personenbezogenen Daten bereitzustellen. Wenn Sie allerdings die im Kontaktformular erbetenen Informationen nicht oder nicht vollständig zur Verfügung stellen, kann das dazu führen, dass wir uns mit Ihnen nicht in Verbindung setzen können.

8. Ihre Rechte als Betroffener

Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Emp-fängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerde-rechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisier-ten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und gegebenenfalls aussagekräftige Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten perso-nenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Ver-pflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsan-sprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtig-keit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen;
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren.

9. Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verar-beitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird. Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine Mitteilung an uns.

10. Sicherheit und Datenverschlüsselung

Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre durch uns verwalteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

11. Links zu anderen Anbietern

Bitte beachten Sie, dass unsere Webseiten Links zu Webseiten anderer Anbieter enthalten können, auf die sich diese Daten-schutzerklärung nicht erstreckt. Zu welcher Website ein Link führt, können Sie erkennen, indem Sie mit dem Mauszeiger über den Link fahren und die dann am unteren Ende Ihres Browserfensters erscheinende Informationsfläche mit der Zieladresse des Links betrachten.